Hotels, Hotel buchenBuchen Sie zum Bestpreis!

Burgen & Schlösser am Rhein in Rheinland Pfalz, Deutschland

Burgen & Schlösser in Rheinland Pfalz

Keine andere Region Deutschlands weist eine so hohe Dichte an Burgen und Schlössern auf, wie das Rheingebiet in Rheinland Pfalz. Zu Beginn des 14. Jahrhunderts wurde der Großteil der Festungsanlagen und Residenzen der Adelsfamilien mit Blick auf den malerischen Fluss errichtet. In jahrzehntelanger und schweißtreibender Arbeit wurden die architektonischen Meisterleistungen stets thronend über dem Fluss gebaut. Nahezu alle dieser faszinierenden Bauten sind auch heute noch erhalten, teilweise restauriert und teilweise im Originalgewand. All diesen Gemäuern wohnt der gleiche mittelalterliche und prunkvolle Charme inne, der auch nach Jahrhunderten der Existenz noch nicht vergangen ist. Erkunden auch Sie diese faszinierenden Bauten und lassen Sie sich in eine längst vergangene Zeit zurückversetzen. 

Unser Hoteltipp für diese Region - City Partner Top Hotel Krämer Koblenz


Schloss Stolzenfels am Rhein
Schloss Stolzenfels am Rhein

Das über dem Rhein thronende Schloss Stolzenfels hat seinen baulichen Ursprung im 13. Jahrhundert.
 
Nur wenige Kilometer von Koblenz entfernt, befindet sich das Kulturdenkmal Schloss Stolzenfels, welches seit 2002 zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal gehört. Ein besonderes Ausflugsziel mit einer spannenden Geschichte, welches sich zu besuchen lohnt. 
Neben Einzel- und Gruppenbesichtigungen, werden auf Schloss Stolzenfels auch Schauspielführungen angeboten, bei der Teile der Geschichte des Schlosses in verschiedenen Szenen dargestellt werden. Diese Führungen finden nur an bestimmten Terminen im Jahr statt und benötigen aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl eine Voranmeldung. 
 
Das Schloss Stolzenfels ist nicht nur eine touristische Attraktion, sondern bietet durch die romantische Lage und den märchenhaften Charakter des Bauwerks, die ideale Kulisse für Hochzeiten. 
 

 

Pfalzgrafenstein - Die Inselburg bei Kaub

Burg Pfalzgrafenstein am Rhein bei Kaub

Die romantische Burg Pfalzgrafenstein bei Kaub am Rhein ist ein Besichtigungs-MUSS bei einer Reise an den Mittelrhein. Idyllisch auf der Rheininsel Falkenau gelegen thront die Burg mit ihrem märchenhaften Antlitz.
Ihren Ursprung hat die Burg im 14. Jahrhundert und gehört zu den wenigen Bauwerken dieser Art, welche noch heute kaum verändert, in der Region des Mittelrheintals existieren.

Die Burg Pfalzgrafenstein in 56349 Kaub ist von Anfang April bis Ende Oktober ausser am Montag zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr geöffnet. Im März ist die Burg bis 17:00 Uhr zu besichtigen. Im Januar und Februar können nur die Wochenenden für eine Besichtigung genutzt werden und im Dezember ist Pfalzgrafenstein leider ganz geschlossen.

 

 

Marksburg - Die Ritterburg in Braubach

Marksburg am Rhein in Braubach

Ein weiteres schönes Ausflugsziel in der Region Mittelrhein, welches wir Ihnen hier vorstellen möchten, ist die Marksburg in 56338 Braubach. Die Marksburg ist die einzige Höhenburg im Mittelrheintal, welche nie zerstört wurde.
Der Ursprung dieser Burg geht zurück bis in das 13. Jahrhundert. 

Fühlen Sie sich bei Ihrem Besuch der Marksburg ein Stück ins Mittelalter versetzt und genießen den atmberaubenden Blick ins Tal auf den Rhein. Gewinnen Sie einen Eindruck, wie die Ritter längst vergangener Zeiten wohnten. Besichtigen Sie den Rittersaal, die Rüstungskammer, die Burgküche, den Weinkeller und viele weitere Abteilungen in dieser imposanten Ritterburg.

Mit Sicherheit ist dieses Bauwerk mit Blick auf den Rhein ein idealer Platz, um romantische Augenblicke zu erleben: vielleicht ein romantischer Heiratsantrag oder für eine erneute Liebeserklärung an einem Hochzeitstag oder ...
Auch standesamtliche Trauungen können auf dieser Burg durchgeführt werden. Eine schöne Vorstellung, sich in dieser märchenhaften Kulisse das Ja-Wort zu geben. Im dafür vorgesehen Wappensaal haben bis zu 40 Personen Platz um an der Trauung teilzunehmen.

Die Marksburg ist täglich geöffnet. Besichtigt werden kann die Burg allerdings nur im Rahmen einer ca. 50 minütigen Burgführung (Preise und Zeiten finden Sie auf der Website der Marksburg unter Rundgang/Information)

 

Romantische Nachtführung auf der Burg Rheinstein

Burg Rheinstein, Burg , Hügel, baluer Himmel, Rhein

Die Burg Rheinstein im Oberen Mittelrheintal unweit der Gemeinde Trechtingshausen zählt mit Sicherheit ebenfalls zu den schönsten Bauten entlang des malerischen Flusses. Die ehemalige Festungsanlage wurde nie komplett zerstört und erstrahlt auch heute noch in ihrem Original-Gewand.  Bei einer Besichtigung haben Sie einen wunderschönen Panoramablick über den Rhein, die kleinen Gemeinden und die weitläufige, grüne Natur. Ein ganz besonderes Highlight ist die Besichtigung der Burg bei Nacht. In den dunklen Stunden wird die Burg zu einem romantischen Ort an dem Sie gemeinsam mit ihrem Partner wunderschöne Stunden verbringen können. Erleben auch Sie diese Idylle während einer ruhigen Nacht. 
 
Am Abend treffen Sie sich am Fuße des Berges und bei einem gemeinsamen Fackellauf bahnen Sie sich den Weg durch das Dunkel hin zu dem malerischen Kleinod auf dem Berg. Dort angekommen haben Sie eine wunderschöne Aussicht über das Rheingebiet bei Nacht. Staunen Sie über die Sterne bei klarem Himmel und entdecken Sie die Lichter der Städtchen und Gemeinden in der Ferne. Zu dem Programm gehört natürlich eine nächtliche Führung durch die Burg mit all ihren facettenreichen Räumlichkeiten. Im Anschluss findet ein Umtrunk mit dem burgeigenen Wein statt. Genießen Sie die Romantik der Nacht an Deutschlands atemberaubenden Fluss und lassen Sie die Zeit für ein paar Stunden stehen. An diese Nachtwanderung werden Sie sich noch lange zurückerinnern und werden auch nach ihrer Rückkehr im Gedanken an dieses Erlebnis schwelgen. Termine zur Nachtführung auf Burg Rheinstein finden Sie hier
 
 
 

Foto Inselburg bei Kaub: © Dietmar Meinert / pixelio.de
Foto Marksburg: © Lars Büchel - Fotolia.com
Foto Burg Rheinstein: ©  Anguane / pixelio.de