Online Buchung

Best Preis Garantie!

Rothenburg ob der Tauber Sehenswürdigkeiten

Rothenburg ob der Tauber Sehenswürdigkeiten

Sehenswertes in Rothenburg ob der Tauber

Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie in Rothenburg ob der Tauber gesehen haben!

 

Sehenswürdigkeiten Rothenburg ob der Tauber, Sehenswertes in Rothenburg o.d.T.Die ehemalige freie Reichsstadt Rothenburg liegt am Schnittpunkt der Burgenstraße und der Romantischen Straße. Unsere mittelalterliche Stadt ist geprägt vom historischen Stadtkern und den unzähligen Sehenswürdigkeiten. Bei einem Stadtbummel durch die zum Teil engen Gassen muss man immer wieder verweilen, um die historischen Gebäude auf sich wirken zu lassen. Obwohl ich schon oft durch die Gassen gegangen bin, fallen mir immer wieder besondere Ecken auf. Nach einem gemütlichen Frühstück im Country Partner Hotel Goldener Hirsch >>> nehmen Sie sich am besten den ganzen Tag Zeit, die Altstadt zu erkunden.

Als Highlight möchten wir Ihnen die gotische St. Jakobs Kirche nahelegen. Im ersten Stock befindet sich der Heiligblut-Altar von Tilman Riemenschneider. Nehmen Sie sich die Zeit, um vor dem Altar Platz zu nehmen und ihn genauer zu betrachten.  ... die Zeit ist es wert.

Für den Abend empfehlen wir Ihnen den Rundgang mit unserem Nachtwächter. Mit Geschichten und Anekdoten entführt er seine Gäste in die Vergangenheit. Treffpunkt ist jeden Abend auf dem Marktplatz vor dem Rathaus.   ... das dürfen Sie sich nicht entgehen lassen.


Auch ein Spaziergang auf dem Wehrgang der Stadtmauer und der Treppenaufstieg zum Rathausturm, mit toller Aussicht über die historische Altstadt, trägt zu einem schönen Erlebnis bei. Vorsicht, hier geht es sehr eng aufwärts!

Lebendig wird die Vergangenheit durch die Bürger Rothenburgs, die die Traditionen durch ihre Heimatverbundenheit und Volksstücke wie "Der Meistertrunk" pflegen und weitergeben. Bei Stadtführungen und in Gesprächen lassen die Einheimischen die Historie der Stadt aufleben und zeigen, wie unterhaltsam und anschaulich Geschichtsunterricht sein kann. Zu Pfingsten und am 1. September-Wochenende verwandelt sich die Altstadt in eine Stadt im Mittelalter. Viele Historiengruppen stellen das Leben der Bürger unserer Reichsstadt im 17. Jahrhundert dar.

Zur Adventszeit findet jedes Jahr vom 1. Advent bis zum 23. Dezember der traditionelle Reiterlesmarkt statt. Nach dem Rothenburger Reiterle wurde der Weihnachtsmarkt benannt, dessen Buden rund um das Rathaus, im Gewölbe und auf dem Marktplatz große und kleine Kostbarkeiten anbieten. Mein Favorit ist der weiße Glühwein, der vom Weingut "Glocke" aus Frankenwein angeboten wird.

Viele Grüße und bis bald in Rothenburg ob der Tauber

 Ihr Team vom Country Partner Hotel Goldener Hirsch

 

Das waren sie, unsere Tipps zu Sehenswürdigkeiten in Rothenburg ob der Tauber.

 Übersicht Ausflugsziele Deutschland >>>