Online Buchung

Best Preis Garantie!

Presse

Presse

Neue Zimmer und Mitarbeiter!

Investitionen dank der Senkung der Mehrwertsteuer in der Hotellerie

 

Investitionen in der Hotellerie dank der Senkung der MehrwertsteuerInvestitionen in sechsstelliger Höhe. Neue Mitarbeiter und schöneres Ambiente für die Gäste der Hotels: all das bewirkt bisher die Senkung der Mehrwertsteuer. „Und es geht weiter“, so meint Sabine Möller. „Es hat sich also gelohnt, für die verminderte Mehrwertsteuer von sieben Prozent!

 

Eine Umfrage von CPH Hotels an ihre Kooperationsmitglieder hat ergeben, dass die Häuser in den vergangenen Jahren Ihre Ersparnisse aus der deutlichen Senkung der Mehrwertsteuer vor allem in Renovierungen und neue Mitarbeiter investiert haben.

 

Beispielsweise hat das City Partner Hotel Lenz in Fulda seine Zimmer und Flure umfassend modernisiert und darüber hinaus einen neuen Arbeitsplatz geschaffen.

Mia san fertig!

Das City Partner Hotel Alarun erweitert seine Kapazitäten

 

Zimmer Hotel AlarunDa liegt ein ganz schöner Brocken Arbeit hinter uns“, meint Christl Schaßberger, Inhaberin des City Partner Hotel Alarun >>>, erleichtert. Nach mehr als einjähriger Bauphase sind die Arbeiten an dem neuen Anbau jetzt abgeschlossen. Der erste Spatenstich erfolgte bereits im April vergangenen Jahres. „Unsere neuen Zimmer sind so schön geworden, da haben wir glatt überlegt, ob wir nicht selber mal eine Nacht darin verbringen“, schwärmt Direktorin Monika Hinterholzer.

 

Ein komplett neuer Gebäudekomplex mit 48 komfortablen Zimmern, einer funktionalen Teeküche und drei lichtdurchfluteten Tagungsräumen mit separatem Auslauf ins Freie sind entstanden. Hochwertige Materialien und warme Farbtöne lassen die Zimmer im gemütlichen Ambiente erstrahlen. Durch eigene Kaffee- und Teestationen auf den Zimmern wird zusätzlich für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Die Tagungsräume warten mit der neusten Technik auf. Hell und freundlich mit Blick aufs Grüne - alles was für eine Tagung benötigt wird, ist vorhanden. Die alten Tagungsräume „Peter“ und „Paul“ werden zukünftig in einen Fitness- und Ruheraum umgestaltet und erweitern somit das Wellnessangebot des Hauses.

 

Berlin, Berlin - CPH Gäste fahren nach Berlin

Das City Partner Enjoy Hotel verstärkt die Präsenz der City Partner Hotels in Berlin.

 

Enjoy Hotel Berlin MesseMesse-Reisende werden sich hier besonders über unseren neuen City Partner freuen! Die Nähe zur Messe Berlin und ICC ist ein großer Vorteil!“, so Sabine Möller, Geschäftsführerin von CPH Hotels.

 

Die verkehrsgünstige Lage des Hotels bietet den perfekten Ausgangspunkt, um die lebendige Hauptstadt zu erkunden. Die Messe, das ICC und der Kurfürstendamm sind in nur wenigen Minuten mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

 

Das drei Sterne City Partner Enjoy Hotel >>> bietet seinen Gästen 127 komfortable Gästezimmer in drei verschiedenen Kategorien. Diese sind hell, modern und geräumig ausgestattet und sorgen damit für einen angenehmen Aufenthalt.

 

Ein Teil unserer Zimmer schauen Richtung Stadt. Damit haben unsere Gäste einen hervorragenden Ausblick auf die pulsierende deutsche Metropole“, so Hotelinhaber Peter Rudert.

 

Weiterbildung per Mausklick

CPH Hotels bietet Wissensvermittlung ohne Zeitverlust

 

Webinare in der HotellerieJeder Hotelier kennt die Problematik, die Weiterbildungsseminare mit sich bringen. Mitarbeiter müssen abgestellt werden, Aufgaben bleiben liegen und der Stapel ist im Anschluss abzuarbeiten. All das kostet Zeit - Zeit, die niemand wirklich hat.

 

Daher hat CPH Hotels einen Teil seiner Weiterbildung in das „www“ verlagert. Per Webinar können so alle Interessenten an einem Seminar teilnehmen und sich untereinander austauschen, ohne das Büro extra verlassen zu müssen. Alles was hierfür benötigt wird, sind ein PC mit Internetverbindung und Kopfhörer.

 

Dies ist eine gute Möglichkeit für uns, die Partner schnell und kompetent mit Wissen zu versorgen“, sagt CPH Geschäftsführerin Sabine Möller. Auch Referent Torsten Schubert meint: „Es ist eine sinnvolle, zeitsparende Methode um Basiswissen zu vermitteln.“ Details vertieft CPH Hotels darüber hinaus in persönlichen Folgeterminen. Sabine Möller freut sich darüber, dass die Teilnehmerzahl stetig wächst. „Es scheint, als hätten wir mit unserer vielseitigen Themenauswahl von A wie ‚Arrangements‘ bis Z wie ‚Zertifikate‘ genau den Nerv getroffen.

Signale aus dem Internet

CPH Hotels nutzen Bewertungen in sozialen Netzwerken

 

Hotelgäste haben hohe Erwartungen an Service und Komfort. Im Zeitalter des Internet sprechen viele öffentlich darüber und nutzen ihren persönlichen Einfluss in den sozialen Netzwerken. CPH Hotels hat das erkannt und in Reputami einen Partner gefunden, der mit seinem Online-Reputationsmanagement-Service Kundenmeinungen online und standortbezogen auswertet. “Für unsere Hotels zählt die Meinung der Gäste und die machen wir jetzt in Echtzeit für sie sichtbar“, sagt CPH-Geschäftsführerin Sabine Möller.

Reputami