Reservieren Sie zum Bestpreis!

Presse

Presse

Das Conference Partner Hotel St.Virgil in Salzburg gewinnt 2013 zum 2. Mal den österreichischen EMAS* (Eco-Management and Audit Scheme) Preis.

Hotel St. Virgil, Salzburg, Green Meetings, EMAS, PreisVon vielen Teilnehmern und vor allem trotz der anspruchsvollen und strengen Verordnungen hat sich das Kooperationsmitglied von CPH Hotels durchgesetzt. „Wir sind sehr stolz darüber den EMAS Preis für 2013 gewonnen zu haben. Wir haben alle umweltrelevanten Gesetze eingehalten und es wurde auch viel in unser Hotel investiert. Die Mühe hat sich gelohnt und das werden unsere Gäste nicht nur spüren, sondern auch sehen können!“, so Hoteldirektor Ing. Reinhard Weinmüller.

Zum umweltbewussten Handeln gehören Aktionen, wie die Nutzung von Solarenergie. Das Conference Partner Hotel St.Virgil setzt sich jedoch darüber hinaus mit dem Thema Umwelt auseinander. „Täglich beschäftigen wir uns mit der Frage, wie wir Energie nutzen können und dabei so wenig wie möglich CO² produzieren. Dank unserer Energiebuchhaltung wird der tägliche Verbrauch festgehalten. So können wir schneller und besser auf umweltbelastende Probleme reagieren“, verriet uns Hoteldirektor Ing. Reinhard Weinmüller.

Sehen, Staunen, Buchen

Conference Partner Hotel Haus Oberwinter mit neuer Homepage am Start

 

Neue Homepage Hotel Haus OberwinterDie neue Homepage vom Conference Partner Hotel Haus Oberwinter präsentiert sich im frischen Design online unter www.haus-oberwinter.com.

In punkto Übersichtlichkeit und Gestaltung ist die Homepage ganz weit vorn. „Wir haben als Background die schöne Landschaft unseres Standortes für die Seite ausgewählt.“,    erklärt Michael Vierjahn, stellvertretender Direktor.

In den Vordergrund ist die Region Bonn-Remagen, mit seiner einzigartigen Lage am Rhein, gerückt. Auf der Startseite der neuen Webseite sind im Wechsel verschiedene Bilder vom Haus Oberwinter zu sehen. Großzügig platzierte Bilder und auf das Wesentliche reduzierte Texte sind nach dem Relaunch auf der Homepage des Hauses Oberwinter zu entdecken.

Dank der Navigation und dem Aufbau der Webseite lässt sich ohne große Schwierigkeiten das Gesuchte schnell finden.

Eröffnung: Die sichtbare Landmarke in Essen

City Partner Webers Hotel im Ruhrturm EssenCPH Hotels ist mit einem neuen Kooperationsmitglied in Essen vertreten. In der früheren Eon Zentrale eröffnet im August das neue City Partner Webers Hotel im RUHRTURM seine Pforten.

„Es ist schön in Essen vertreten zu sein. Die Stadt ist facettenreich, grün und absolut sehenswert! Ich bin gespannt, wie das neue City Partner Webers Hotel im RUHRTURM vor Ort von den Gästen angenommen wird“, so Sabine Möller, Geschäftsführerin der CPH Hotels.

In zentraler Lage zu City und Messe sowie dem Naherholungsgebiet Baldeneysee, stellt das City Partner Webers Hotel im RUHRTURM eine über die Grenzen der Stadt hinaus sichtbare Landmarke mit markanter Architektur dar. Zu erwarten sind 129 Hotelzimmer in drei wählbaren Kategorien Business, Business Plus und Superior sowie acht Appartements verteilt auf neun Etagen. „Dank der verschiedenen Zimmertypen werden auch Familien, Allergiker und ergonomische Komfortliebhaber ihr ‘Lieblingszimmer‘ im Haus finden“, da ist sich Hoteleigentümer Stefan Weber sicher.

CPH Hotels präsentiert die neue Servicekampagne "Ja zu 7 %"

7 Prozent Mehrwertsteuer für HotelsDie Bundestagswahl 2013 steht vor der Tür und das Thema „Mehrwertsteuer“ ist für viele Hoteliers ganz weit oben in der Wahlkampfdebatte. Die Hotelkooperation CPH (City/ Country/ Conference Partner Hotels) stellt passend zu dem Thema ihre neue Servicekampagne vor. Eine deutliche Aussage wird mit dem CPH Hotels Plakat „Partner sagen JA zu 7%“ gemacht. Die nach oben gerichteten Daumen zeigen klar die Einstellung der Kooperation und ihrer Partner zu dem heiß diskutierten Thema.

 

Investitionen, Jobmotor und Zukunftssicherung sind die Schlagwörter der CPH Hotels Servicekampagne. Sie verdeutlicht damit, ergänzt um entsprechende Zahlen, kurz und plakativ, was die Mehrwertsteuersenkung für die Hotellerie bedeutet.

 

Schlussendlich profitieren alle: Gäste, Lieferanten/ Handwerk und natürlich auch die Branche selbst von der Beibehaltung des aktuellen Mehrwertsteuersatzes von sieben Prozent." so Sabine Möller, Geschäftsführerin der CPH Hotels. "Unsere Kooperationsmitglieder haben, genau wie viele, viele andere Kollegen auch, die zusätzliche Liquidität in Aus- und Umbauten sowie in ihre Mitarbeiter investiert.

Das Team Europa der CPH Hotels stellt ihr jüngstes Mitglied vor

Michael SchrabauerMichael Schrabauer vertritt CPH Hotels als Repräsentant in Österreich. Gemeinsam mit der Senior Account Managerin Benelux, unterstützt und erweitert der gebürtige Österreicher das Team Europa der CPH Hotels.

„Damit unterstützen wir die österreichischen Häuser in ihrem Heimatmarkt und bauen so schrittweise die Marke CPH Hotels im Ausland weiter auf“, so Sabine Möller, Geschäftsführerin und Inhaberin der CPH Hotels.

Der gelernte Restaurantfachmann hat mehrere Praxisjahre in führenden Hotelbetrieben in der Schweiz und in Österreich absolviert. Im Laufe der Berufsjahre wird er Spezialist für Vertrieb und Marketing. 1991 wird Michael Schrabauer Agenturleiter bei Trend Promotions Advertising Group Austria und arbeitet an der Entwicklung von begleitenden Verkaufspromotions für viele internationale Markenartikel am Point of Sales, Kampagnen & Gewinnspielentwicklung mit.

„Um auch den zukünftigen Ansprüchen unserer CPH-Gäste und Hoteliers gerecht zu werden, ist es hier besonders wichtig, den richtigen Ansprechpartner vor Ort zu haben“, erzählt Michael Schrabauer.