Online Buchung

Best Preis Garantie!

Presse

Presse

Die Stadt entdecken mit den neuen

City Lights-Arrangements der CPH Hotels


Städtereisen sind beliebt. Ganz gleich ob Kultur-, Freizeit- oder Shoppingmöglichkeiten – keine Wünsche bleiben offen. Mit den neuen City Lights-Arrangements der City Partner Hotels (2 Übernachtungen inkl. Frühstück) wird der Städtetrip noch erlebnisreicher.

Um den Ort besser kennenzulernen, sind alle Arrangement-Gäste zu einer Stadtrundfahrt eingeladen. Außerdem erhalten sie einen Stadtplan sowie Tickets für den öffentlichen Nahverkehr für eigene Erkundungstouren. Den CPH Coffee Cup, der in allen City Partner Hotels kostenfrei mit Kaffee nachgefüllt werden kann, gibt es ebenfalls als Geschenk dazu.

Von Wismar oder Bremen im Norden bis München im Süden, von Bonn im Westen bis Leipzig im Osten – mit den City Lights-Arrangements gibt es viele Orte zu entdecken. Durch ihre zentrale Lage sind die City Partner Hotels der ideale Ausgangspunkt für jede Städtereise.

Alle Informationen zu den neuen City Lights-Arrangements der CPH Hotels gibt es im Internet unter www.citylights.cph-hotels.com.


CPH Hotels

CPH Hotels seit 14 Jahren auf Erfolgskurs


Die Hamburger CPH Hotelmarketing GmbH feiert diesen Monat ihren 14. Geburtstag. „Das Besondere an der Hotelkooperation ist die Verbindung von Gemeinsamkeiten und Individualität der zugehörigen Häuser“, erzählt Geschäftsführerin Sabine Möller. Jedes Hotel ist zwar Mitglied der CPH Hotels, bleibt aber eigenständig von seinem Inhaber geführt.

Das Konzept geht auf: Angefangen mit 21 Betrieben, umfasst die Kooperation heute über 60 Häuser in der Drei- oder Vier-Sterne-Kategorie. Auch flächenmäßig hat sich das Unternehmen ausgeweitet: Der Sitz der CPH Hotels befindet sich in Hamburg, die ersten kooperierenden Hotels liegen in Deutschland, mittlerweile gehören auch Häuser in vielen weiteren europäischen Ländern dazu.

Im September 1997 begann die Unternehmensgeschichte mit der Kooperationslinie City Partner Hotels. Die Häuser zeichnen sich durch ihre zentrale Lage aus und sind somit die ideale Anlaufstelle für Städtetouristen. Anfang 2004 gründete die CPH Hotelmarketing GmbH eine zweite Kooperationslinie, die Conference Partner Hotels. Diese sind auf den Konferenz- und Tagungsmarkt ausgerichtet und verfügen alle über gut ausgestattete Seminarräume. Die Hotels liegen überwiegend in ruhigen Gegenden, wo sich die Gäste einerseits auf die Arbeit konzentrieren, nach Feierabend aber auch bestens vom Stress abschalten können. Trotz der ruhigen Lage sind die Häuser gut erreichbar. Seit März 2004 gibt es zudem eine dritte Kooperationslinie unter dem Dach der CPH Hotels, die Country Partner Hotels. Die zugehörigen Häuser liegen in ländlichen Regionen und bieten Naturliebhabern pure Erholung und Entspannung.

Auch bei den zahlreichen Arrangements der CPH Hotels ist für jeden Geschmack das passende dabei. Unter verschiedenen Rubriken, beispielsweise „Wellness“, „Wandern“, „Familie“ oder „Kunst und Kultur“, sind weit über 100 abwechslungsreiche Angebote zusammengestellt. Speziell für Konferenzgäste gibt es seit diesem Jahr die attraktive Tagungspauschale „Kaffee Plus“.


 

CPH Hotels

„Männerfrei“ –

Zeit für Frauen mit dem neuen Arrangement der CPH Hotels


Fast jede Frau hat eine beste Freundin, mit der man die Sorgen besprechen, die Freuden teilen oder einfach nur ausgiebig quatschen kann. Oft bleibt dafür allerdings viel zu wenig Zeit. Abhilfe schafft das neue „Männerfrei“-Arrangement der CPH Hotels, bei dem man zu zweit ein entspanntes Frauen-Wochenende ab günstigen 112 Euro (pro Person im DZ) verbringen kann.

Neben einem Begrüßungsgeschenk und weiteren Vorzügen erwartet die Frauen als Arrangement-Highlight jeweils eine professionelle Maniküre (oder eine alternative kosmetische Behandlung), bei der viel Zeit zum gemeinsamen Entspannen bleibt.

Von Bremen im Norden bis Grainau im Süden, von Münster im Westen bis Leipzig im Osten – das „Männerfrei“-Arrangement ist deutschlandweit in 15 verschiedenen CPH Hotels verfügbar. Natürlich ist außer der besten Freundin auch jede andere Frau angesprochen, beispielsweise die Schwester oder die Mutter.

Weitere Informationen zum „Männerfrei“-Arrangement gibt es online unter www.maennerfrei.cph-hotels.com.



FAM-Trips der CPH Hotels 2011 starten im Oktober

Ideale Kennlern-Angebote für Reiseveranstalter, Busunternehmer und Expedienten


Im Oktober starten die insgesamt vier FAM-Trips (vom englischen „to be familiar with“ – „mit etwas vertraut sein“) der CPH Hotels. Damit haben Reiseveranstalter, Busunternehmer und Expedienten die einzigartige Möglichkeit, an jeweils einem Wochenende ausgewählte Häuser der CPH Hotelkooperation kennenzulernen. Begleitet werden die Tage von einem spannenden Rahmenprogramm, mit dem die Teilnehmer zusätzlich die Umgebung der Hotels entdecken.

Gleich zwei Besonderheiten erwarten die Gäste beim FAM-Trip vom 14. bis 16. Oktober in der Region des Mittelrheins. Zum einen führt die Reise in zwei verschiedene Häuser, das Conference Partner Hotel Haus Oberwinter in Remagen sowie das City Partner Hotel Regina in Sankt Augustin. Zum anderen werden auch zwei Mitarbeiterinnen der CPH Hotels, Larissa Kumfert und Katharina Ott, den FAM-Trip begleiten. „Wir freuen uns schon sehr auf das Wochenende, das eine tolle Atmosphäre, viele nette Menschen und spannende Gesprächsthemen verspricht“, erzählen sie.

Auf dem ersten FAM-Trip vom 7. bis 9. Oktober entdecken die Teilnehmer Gotha sowie das City Partner Waldbahnhotel. Die beiden weiteren Veranstaltungen finden im Norden Deutschlands statt: Vom 28. bis 30. Oktober sind alle Interessierten am Timmendorfer Strand sowie im Country Partner Hotel Am Timmendorfer Strand willkommen. Die in diesem Jahr letzte Reise (18. bis 20. November) führt in die Hanse- und UNESCO Welterbe-Stadt Wismar, Unterkunft ist hier das City Partner Hotel Alter Speicher.

Anmeldungen zu den FAM-Trips sind noch jederzeit möglich. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.cph-hotels.com unter dem Menüpunkt „Gruppe“.

 

CPH Hotels

Geheimtipps abseits der bekannten Wege

Neue zielgruppenorientierte Arrangements bei den CPH Hotels


Die Auswahl der Arrangements bei den CPH Hotels hat sich im Juni vergrößert. Mitarbeiter der CPH Hotelmarketing GmbH sind quer durch Deutschland gereist, um persönlich mit den Kooperationspartnern besondere Angebote zu kreieren. Statt der typischen Städtebesichtigung stehen dabei zielgruppenorientierte Themen im Vordergrund, die sich insbesondere an Wander-, Erlebnis- und Kulturinteressierte richten.

Wuppertal, Wiesbaden, Nürnberg und Wolfsburg waren die Stationen der CPH Hotels Mitarbeiter Larissa Kumfert und Nick Herbold, wo sie sich mit verschiedenen Vertretern der kooperierenden Hotels trafen, um neue Arrangements zusammenzustellen. „Es ist uns wichtig, spezielle individuelle Angebote zu entwickeln“, erzählen die beiden. Alle Teilnehmer haben im Vorfeld verschiedene lokale „Geheimtipps“ gesammelt, die in die neuen Angebote integriert wurden. Die persönliche Kommunikation sowie der kreative Ideenaustausch stießen nicht nur bei den einzelnen Kooperationspartnern auf große Begeisterung, sondern die Treffen führten auch zu äußerst gelungenen Ergebnissen.

Arrangement-Gäste der CPH Hotels profitieren beispielsweise bei einer Wanderung auf dem Jakobsweg bei Nürnberg, beim Besuch des Gothaer Barockfestivals oder bei der Erkundung der Wolfsburger Architektur von tollen Zusatzangeboten und attraktiven Preisen.



CPH Hotels